DZG Handy Newsletter

Zöliakie Handy-Newsletter für Berlin


Infos und Tipps direkt auf Dein Handy

Du möchtest spannende Infos, sowie regionale Tipps rund um die Zöliakie und die glutenfreie Ernährung direkt auf Dein Handy? Dann melde Dich jetzt für unseren Handy-Newsletter an. Unser Newsletter bietet Dir:

  • Infos zu glutenfreien Restaurants & Cafés
  • Vorstellung neuer glutenfreier Produkte
  • Infos zu Veranstaltungen für Zölis
  • Hinweise auf Rabatte und Sonderangebote für glutenfreie Produkte z.B. in Supermärkten
  • Ausflugstipps für Zölis
  • Glutenfreie Rezepte
  • Rätsel (glutenfrei oder nicht) zu Zutatenlisten
     

Wie viele Benachrichtigungen erhalte ich?

Wir versenden unseren Newsletter 1-2 mal im Monat. Bei unserem Handy-Newsletter können Nachrichten nur durch uns verschickt werden. Dadurch gibt es, anders als Ihr das ggf. von Whatsapp-Gruppen kennt, nicht ständig neue Benachrichtigungen. Antwortet jemand auf eine unserer Nachrichten, so erhalten auch nur wir diese Antwort und nicht die gesamte Gruppe.
 

Wer sieht meine Handy-Nr.?

Deine Handy-Nr. ist nur für uns, nicht für die anderen Handy-Newsletter-Teilnehmer sichtbar.
 

Welche App benötige ich dafür?

Bitte installiere die App "Telegram" auf Deinem Handy. Dies ist eine Messenger-App, so ähnlich wie Whatsapp.


Wie kann ich mich anmelden?

Für eine Anmeldung zum Handy-Newsletter genügt es, die unten stehende Anmeldung auszufüllen. Alle weiteren Infos erhältst Du im Anschluss direkt über die App Telegram.

 

1 + 1 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.
Bitte installiere im Vorfeld die App "Telegram" und bestätige hier, dass die Installation bereits vollständig erfolgt ist
Mit dem Absenden des Formulars stimmst Du der Speicherung Deiner angegebenen personenbezogenen Daten auf unserem Handy in der App "Google Kontakte" zu. Dies ist die technische Voraussetzung für unseren Newsletterversand. Du hast bezüglich der Verarbeitung Deiner Daten jederzeit das Recht auf Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. Genauere Informationen hierzu findest Du in unserer Datenschutzerklärung.